Jahreshauptversammlung 2019

Ende März wurden alle Mitglieder des Vereins wieder zur Jahreshauptversammlung geladen. Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Jelle Verhoef folgten die Jahresberichte des Vorstandes und des erweiterten Vorstandes. Dabei wurde festgehalten, dass trotz verschiedener Bootskäufe, insbesondere eines Großcanadiers, ein positives Ergebnis übrig blieb. Auch die Berichte des Geschäftsführers und des Kassierers fielen positiv aus.  Hier kann noch erwähnt werden, dass u. a. die Austragungen von Sülz und Wappen dazu beigetragen haben die laufenden Kosten zu decken. Nachdem die Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüfer erfolgte, wurde der 1. Vorsitzende durch Neuwahl für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt, ebenso wie die Kassenwartin Stefanie Schröder. Zwei Positionen wurden neu vergeben. Norbert Wendt ist als Beauftragter für das „Unternehmen Bootshaus“  gewählt worden und Sylvia Welzl übernimmt die Aufgaben im Bereich der Kommunikation. Einzige Sorge bereitet der fehlende Nachwuchs, hier wurden Möglichkeiten erörtet, wie mehr junge Leute für diesen Sport gewonnen werden können.