Wintercup – 3. Lauf in Venlo

Die zweite Hälfte der Wintersaison läuft auf Hochtouren

     

                                        

Bei schönstem Regenwetter konnte der dritte Teil des Wintercups in Venlo auf der Maas stattfinden. Es waren wieder weit über 100 Paddler aller Alters- und Bootsklassen auf dem Wasser unterwegs. Allerdings war es durch teilweise starke Windböen auch zu der ein oder anderen Kenterung gekommen.  Aber die wiedrigen Wetter-Bedingungen stören die Sportler ja zum Glück nicht und somit ist es auch nicht verwunderlich, dass sich unter den Top Ten auch meistens die gleichen Namen wiederfinden. Andreas Heilinger landete auf dem zweiten Platz der Wertung ab Jugend. In der Klasse B der Schüler konnte unser Verein ebenfalls mit einem zweiten Platz eine gute Leistung unterstreichen.

                                           

                        

 

                                        

Erholen konnten sich die Teilnehmer anschließend bei einer warmen Suppe oder auch einer Portion Fritten im Vereinshaus des KV Viking Venlo.  

Jetzt wird es in Köln im Finale natürlich ganz spannend ! In der bisherigen Gesamt-Wertung liegt der ehemalige Weltmeister Markus Gickler auf Rang vier, Andreas Heilinger auf Platz siebzehn. Andreas hat aber auch erst zwei Rennen bestritten und kann mit einem Start in Köln und einem guten Lauf noch auf die vorderen Plätze rücken.

Aber auch Katharina Welzl, die in der Schülerklasse fährt, kann mit einem guten Ergebnis in Köln noch auf das Treppchen kommen. Sie liegt derzeit in der Schüler-Gesamtwertung auf Rang drei.  

                                                          

               

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer am Fühlinger See und werden dann sehen, wer das Rennen macht.

Alle weiteren Infos : http://www.wintercup.net