1. Eskimotier-Training in der Wintersaison

Heute war der erste von 5 Durchgängen zum sicheren Eskimotieren. Dieses Mal haben wir das Schwimmbad am Humboldt Gymnasium in der Zeit von 9 bis 11 Uhr für unser Training zur Verfügung. Unsere insgesamt 13 Teilnehmer und Trainer vom KSK-Team teilten sich die Schwimmhalle mit 6 Vereinsmitgliedern von Blau-Weiß Köln. Für unsere Paddlerinnen und Paddler, im Alter von ca. 10 bis 50 Jahre, stand der sichere Umgang mit dem gekenterten Boot auf dem Programm. Dabei ging es um das Öffnen der Spritzdecke und den Ausstieg unter Wasser sowie das Rollen mit dem Boot. Am Anfang ist es gar nicht so einfach, das gekenterte Boot aus eigener Kraft wieder umzudrehen. Kein Wunder, kieloben und mit dem Kopf unter Wasser benötigt es schon eine gute Technik und Übung, um ohne Hilfe wieder hochzukommen. Mit dem richtigen Hüftschwung und einigen Wiederholungen wurden die Ergebnisse immer besser. Alle hatten ihren Spaß, das vorherige Reinigen der Boote und die Trainingeinheit waren gut investierte Zeit. Einige sind im Anschluss noch am Bootshaus zu einer Paddeleinheit auf dem Rhein gestartet.