46. Große Wappen von Köln 15. und 16. September 2018

Das Wappen von Köln findet jedes Jahr am 3. Wochenende im September statt, das diesjährige war schon das 46. Dieses Jahr wurden am Samstag, dem 15. September die Sprintrennen und am Sonntag, den 16. September die Classic-Disziplinen ausgetragen.

 

 

Das ganze Wochenende stand bei Sonnenschein, einigen Wolken und etwas Wind im Zeichen des Kanusports. Trotz des niedrigen Rheinpegels reichte das Wasser noch für die Wettkämpfe.

    

  

Am Samstag sprinteten neben den Kanusportlern aus dem gesamten Bundesgebiet auch die Deutzer Ortsvereine und Firmen im Großcanadier den Rhein hinab. Bei den Großcanadiern waren 6 Damen und 6 Herren Mannschaften am Start. Diese Sieger wurden über je 2 Vorläufe á 3 Booten und ein Finale mit 4 Booten ermittelt.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Langstrecke. Die Schüler starteten von der Südbrücke und die älteren Athleten von der Rodenkirchener Brücke aus. Hierbei kam es zu vielen spannenden Wettkämpfen bis zum Ziel an der Deutzer Brücke. Die Rennen um das Große Wappen von Köln und die Westdeutschen Meisterschaften gingen bis in den Nachmittag und nach den Siegerehrungen konnte die Veranstaltung erfolgreich beendet werden. Ein Glückwunsch geht dabei an die KSG, die den Wanderpokal dieses Mal mit nach Hause nehmen durfte.

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren, den ehrenamtlichen Helfern des KSK teams sowie der DLRG, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

Ergebnisliste