60. Sülz Rennen

Es war nass. Es war kalt.  Es lag Schnee.

Doch dann , dann kam der Sonntag mit strahlendem Sonnenschein und 10°C.

 

Der Samstag begann mit reichlich Schnee und kalten Temperaturen  auf der Sülz. Ab und an kam zwar die Sonne raus während der Sprint-Rennen aber trotzdem war es kalt.

Der Sonntag, neuer Tag neues Glück. Schon am Morgen zeigte sich das Wetter von der schönsten Seite, Sonne, viel Sonne, den ganzen Tag bei den Classic-Rennen.

Wir  hoffen ihr wart genau so begeistert wie wir. Trotz der vollkommen unterschiedlicher Tage wart IHR da und das fanden wir klasse.

Natürlich gilt aber ein großer Dank dem TEAM hinter der Theke, am Start und Ziel, im Wettkampfbüro aber auch dem Deutschen Roten Kreuz.

Hier findet Ihr die Ergrbnisliste vom Wochenende.

 

Wir sehen uns wieder, spätestens am 15. und 16. September zum 46. Großen Wappen von Köln